Dienstag, 25. Oktober 2011

Afrika nimmt Flüchtlinge auf!**

!! EXTRA POST / Neueste Meldung !!
Afrika nimmt Flüchtlinge auf!*

Auf Initiative, des afrikanischen Landes, Burkina Faso werden auch Gabun und Botswana der griechischen Regierung Wirtschaftshilfe anbieten. Botswana sichert darüber hinaus, jedem griechischen Staatsbürger, dass uneingeschränkte Asylrecht sowie umfangreiche Finanzhilfen in Form eines Begrüßungsgeld von 3000 Botswana Pula (BWP) zu das sind ca. 300€.

Dem Beispiel wollen sich auch andere afrikanischen Staaten anschließen und bei einer Ausweitung der Finanzkrise / Wirtschaftskrise, notfalls Millionen Flüchtlinge aus weiteren europäischen Staaten aufnehmen.

Auf Nachfrage, warum sich Afrika so für Europa einsetzt, gab der Premierminister von Burkina Faso Luc-Adolphe Tiao bekannt, dass er Flüchtlinge vor der Küste Afrikas, nie mehr Sterben und verdursten sehen will.

Der Regierungschef von Botswana Ian Khama, reklamiert den Anspruch Afrikas auf eine Weiterentwicklung der demokratischen Strukturen der "alten" Welt. Er hat auch deren (unser) Demokratien Verständnis angeprangert! Er fasste zusammen, Amerikas Verständnis von Demokratie ist Öl und Krieg, das von Europa ist der Export von Lebensmittel und Abschottung der Küsten und die Interessen Chinas dient nur der Ausbeutung der Rohstoffe.

Er möchte all das nicht und sieht darin die Zukunft Afrikas! 

Ein Vergleich der Kreditwürdigkeit siehe hier: Rating Afrika und Griechenland

Satire**

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen