Montag, 27. Mai 2013

Flüchtlinge in Europa!

Woher kommen den diese Flüchtlinge? Mir platz echt der Kragen. Wir nehmen alles und jeden auf. Ohne an die Menschen zu denke die bereits hier massive Probleme auf dem Arbeitsmarkt habe und kaum fuß fassen können. Es gibt kaum Arbeitsplätze (Ruhrgebiet) und bezahlbaren Wohnraum (München, Stuttgart, Hamburg und Frankfurt)! Im Süden der Republik werden 10.000+x Arbeitsplätze abgebaut. Es ist ein Märchen das wir hier ein Fachkräftemangel haben! Die Industrie will billige Arbeitskräfte und dazu ist es Notwendig das man eine Überkapazität an der Ware Menschen hat oder schafft! Wir haben unsere Nationen (D) deindustrialisiert und China ist unsere billige Werkbank! In Schweden kann man aktuell sehen, wo es endet. Mehr als 15% der Einwohner Schwedens sind ausländischen Ursprungs. In Deutschland gibt es Städte in denen im Kindergarten und Schulen nur noch Max. 5% Deutsche sind! Multi-Kulti und Asylzuwanderung schadet auch den hier lebenden Ausländer. 

Für einen Ziegen Hirten aus Somalia ist es ein Kulturschock wenn er hierher kommt er landet dann direkt im 21Jahrhundert! Übrigens ist es euch schon aufgefallen, das es meist Männliche Flüchtlinge sind, die hier her kommen und kaum Frau und Kinder?

Liebe Occupy Bewegung, es ist den Menschen mehr geholfen wenn wir unsere Regierung davon Überzeugen keine Kriege in diese Länder zu bringen. Denn beim Export von Demokratie, nach unsrer Vorstellung (was keinem zumuten will) und bei Waffen sind wir Spitze! Ich schließe mich Florian Veits Äußerung an, wir sind schuld das wir von Flüchtlinge überrannt werden. Wir sollten diese Länder direkt helfen und nicht behilflich sind "angebliche" Rebellen (Syrien) gegen die Regierung zu helfen. Wir Plündern die Staaten in Afrika mehrfach aus, ersten in Form von Demokratie Bewegungen die in Wirklichkeit eine Marionetten Regierung  ist, wir wechseln einen Regierung gegen eine andere aus diese Rebellen sind dann  Religiöse muslimische Hardliner. In Sache Ideologie einer Lupen reine Faschisten Diktatur in nichts nachstehen. Sie unterdrücken und drangsalieren Frauen, anderes Denkende, Künstler, Religiöse Minderheiten, Schwule und Säkulare im schlimmsten Fall werde diese dann einfach ermorden siehe Algerien, Tunesien, Syrien, Libyen oder Ägypten. Wir verkaufen angebliche demokratischen Rebellen Waffen das sie dann mit Rohstoffe (Öl, Uran, Gold, Erz und Gas) teuer bezahlen. Die Wertschöpfung landet dann bei Multinationale Konzerne. Die Flüchtlinge aus diesen Ländern landen dann in Spanien, Italien und Griechenland als Billige Erntehelfer und verdrängen die Einheimischen aus ihren Arbeitsplätzen weil sie billiger!

Und kommt mir bitte keiner mit der Nationalsozialistische Keule! Ich scheiß auf politisch Korrektheit, denn das führte zu dem was wir jetzt haben in eine Lupenreine Wirtschaftsdiktatur, die sämtliche Medien und Meinungen in diesem Land steuert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen