Dienstag, 6. Mai 2014

Überfall am 02. Mai 2014 Massenmord in der Ukraine an Ukrainer und Russen verübt.

Der Überfall am 02. Mai 2014, auf eine Demonstration von Bürger aus Odessa die sich der Willkür der gepuschten Kiewer Regierung und der Neonazis nicht beugen wollen, ist zu einer regelrechten Menschen verachteten Hinrichtung geworden.

Warnung! Die folgenden Bilder sind grausam und sehr brutal!

Diese Menschen sollen durch ein Brand ums Leben gekommen sein? Das ist nicht die Wahrheit. Was auf den Fotos auffällt und auch im Bericht Erwähnung findet ist die Tatsache das bei den meisten Opfern "nur" die Gesichter verbrannt sind nicht aber die Kleidung. Stellenweise ist nicht mal das Holz (Inventar) den "Flammen" zum Opfergefallen. Nein, ich glaube den Ansichten des Verfassers, hier wurde noch was viel Schlimmeres verübt. Diese Menschen wurden durch einen wütenden Mob aufs Grausamte hingerichtet! Durch das Verbrennen von Gesichter wollte man die Leichen dazu noch Schänden und einen Massenmord vertuschen!

Die faschisten haben wie die Berserke gewütet, mit dieser Handlung sollen die Menschen die noch Widerstandleisten in der Moral gebrochen werden. Ich hoffe, dass die Bevölkerung Ukrainer, Russen, Polen, Deutsche und sonstige Minderheiten sich erheben werden um den faschisten gestärkt widerstand zu leisten. Ein Eingreifen Russland darf nicht stattfinden, das wäre der Startschuß für die USA, NATO und der EU, darauf warten unsere Kriegstreiber nur!

Mittlerweile ist die Zahl der ermordeten auf 116 Menschen gestiegen!

Quelle: Alles Schall und RauchFalseFlagNWO

Quelle: Falseflagnwo

!Warnung! 
Die folgenden Bilder im Link sind 
grausam und sehr brutal!

Hier die Bilder aus der Ukraine! Vorsicht sehr Brutal! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen